Aufbau auf das Grundkonzept des Sonnenhauses

In Cottbus setzte die HELMA Eigenheimbau AG erstmalig das Konzept des energiautarken Hauses im Geschossbau um: hier entstanden für die eG Wohnen gleich zwei energieautarke Mehrfamilienhäuser mit insgesamt 14 Wohnungen. Die beiden Häuser mit je 7 Wohneinheiten verfügen über Wohnungen mit Grundflächen von ca. 50 bis 130 m². 

Die Gebäude sind im Cottbuser Stadtteil Sandow gelegen und bieten neben guten Einkaufsmöglichkeiten und günstigen Verkehrsanbindungen, auch Zugang zum grünen Kern der Stadt Cottbus. HELMA ist sehr stolz Bauträger dieser modernen Mehrfamilienhäuser zu sein und freut sich auch in Zukunft auf weitere derartige Vorhaben. Das Projekt wurde vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages gefördert.


Das Energiekonzept

Auf Basis des energetischen Grundkonzeptes des Sonnenhauses wurden in Cottbus zwei Mehrfamilienhäuser errichtet, die sich dank der riesigen Kollektorfläche auf einer gesamten Dachhälfte, selbst mit Wärme und Strom aus der Sonne versorgen können. Heizenergie, die für den alltäglichen Gebrauch von den künftigen Bewohnern nicht benötigt wird, fließt in einen im Haus integrierten Speicher und wird dort gespeichert. So ist es auch in sonnenärmeren Monaten möglich, autark von externen Zulieferern zu leben.


Deutscher Solarpreis 2018

In diesem Jahr wurden die energieautarken Mehrfamilienhäuser in Cottbus in der Kategorie „Solare Architektur und Stadtentwicklung“ mit dem Deutschen Solarpreis 2018 ausgezeichnet. Die vernetzten Mehrfamilienhäuser sind ein Vorzeigeprojekt für den Strukturwandel in der Lausitz und setzen gleichzeitig ein politisches Signal für alternative Mieterstrommodelle zum Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG), heißt es in der Begründung von EUROSOLAR.

Durch das energieautarke Baukonzept der Mehrfamilienhäuser mit den Energiespeichern für die integrierten, großflächigen Solar- und Photovoltaikanlagen ist es möglich, einen hohen Grad an Unabhängigkeit in der Wärme- und Stromversorgung zu erreichen. Mit dem sehr geringen Energieverbrauch profitieren Bewohner und Umwelt gleichermaßen.